Häufige Fragen

in diesem Abschnitt werden einige Fragen rund um das Thema der Bauwesenversicherung behandelt.

Was ist der Unterschied zwischen der Bauleistungsversicherung und der Bauwesenversicherung?

Es gibt keinen Unterschieden, denn diese beiden Namen bezeichnen die gleiche Versicherung. Der Begriff Bauleistungsversicherung ist der neue Begriff, wohingehen Bauwesenversicherung die ältereBezeichnung ist. Gängig war früher auch der Name Bauversicherung.

Ist die Bauwesenversicherung eine Pflichtversicherung?

Nein. Es gibt für den Bauherren keine Verpflichtung diese Versicherung abzuschließen.

Wie bestimmt sich die zu versichernde Bausumme?

Die Bausumme errechnet sich aus allen Bauleistungen für Objekt und Außenanlage, inkl. MwSt. Auch Eigenleistungen und Freund- und Nachbarschaftshilfen gehen in die Bausumme ein.

Nicht in die Berechnung fließen allerdings Architekten- und Ingenieurgebühren, Grundstück- und Finanzierungskosten, Gartenanlagen und Pflanzen, sowie Werkzeuge und Baumaschinen.